EUR €
EUR €
Partner Logos

Selbstorganisierte Motorradtour in Nizza - 1 Tag

Frankreich
 Selbstorganisierte Motorradtour in Nizza - 1 Tag
 Selbstorganisierte Motorradtour in Nizza - 1 Tag  Selbstorganisierte Motorradtour in Nizza - 1 Tag

Selbstorganisierte Motorradtour in Nizza - 1 Tag

Frankreich
Tour ohne Führung
1 Tage 0 Nächte
Niveau
  • 220 Km 220 Km
  • 15º C 15º C

An einem Tag werden Sie die vielen Facetten der Côte d'Azur entdecken, die sie zu einem einzigartigen Ort auf der Welt machen von der tiefblauen See, bis zu den sattgrünen Bergen, werden Sie an einem Tag ein Vielzahl an Landschaften sehen.

Von Nizza, der Perle der Côte d’Azur, nehmen wir die Straße in das Dorf Eze, um den Ausblick von dem mittelalterlichen Dorf, das auf einem Berg errichtet wurde genießen zu können. Dann fahren wir an der Küstenstraße entlang in Richtung des glamourösen Monaco. In Monaco besuchen wir den Palast, die Altstadt und das berühmte Casino de Paris.

Von dort aus folgen wir der Straße nach Menton, der letzten Stadt vor Italien und dort genießen wir die Altstadt und die Kathedrale.

Nachdem wir die italienische Grenze überquert haben, machen wir in San Remo halt, der „Perle der Blumenriviera“, der Stadt, die für die Blumen berühmt ist, die auf den Hügeln kultiviert werden, welche die Stadt umgeben.

Wir lassen die Küste hinter uns und fahren ins Inland, in Richtung der Berge. Breil sur Roya ist der erste Schritt, der von Sospel gefolgt wird, um dann den Nationalpark Mercantour zu durchqueren, wo die Straße sehr unterhaltsam und kurvig wird und fahren dann zum Col de Turini, einer berühmten Station der historischen Monte Carlo Rally.

Nachdem wir 1604 Meter in die Höhe vorgedrungen sind, fahren wir hinab um die unterschiedlichen Lanschaftsszenerien in Nizzas Hinterland zu genießen und einige der typischen Dörfer zu durchqueren, wie z.B. Utelle, Aspremont...

Wir beenden den Tag am „Grande Bleue“ und schließen ihn am berühmtesten Ort der französischen Riviera ab, der Promenade des Anglais.

Angebot anfordern »
Tour ohne Führung
1 Tage 0 Nächte
 Selbstorganisierte Motorradtour in Nizza - 1 Tag

An einem Tag werden Sie die vielen Facetten der Côte d'Azur entdecken, die sie zu einem einzigartigen Ort auf der Welt machen von der tiefblauen See, bis zu den sattgrünen Bergen, werden Sie an einem Tag ein Vielzahl an Landschaften sehen.

Von Nizza, der Perle der Côte d’Azur, nehmen wir die Straße in das Dorf Eze, um den Ausblick von dem mittelalterlichen Dorf, das auf einem Berg errichtet wurde genießen zu können. Dann fahren wir an der Küstenstraße entlang in Richtung des glamourösen Monaco. In Monaco besuchen wir den Palast, die Altstadt und das berühmte Casino de Paris.

Von dort aus folgen wir der Straße nach Menton, der letzten Stadt vor Italien und dort genießen wir die Altstadt und die Kathedrale.

Nachdem wir die italienische Grenze überquert haben, machen wir in San Remo halt, der „Perle der Blumenriviera“, der Stadt, die für die Blumen berühmt ist, die auf den Hügeln kultiviert werden, welche die Stadt umgeben.

Wir lassen die Küste hinter uns und fahren ins Inland, in Richtung der Berge. Breil sur Roya ist der erste Schritt, der von Sospel gefolgt wird, um dann den Nationalpark Mercantour zu durchqueren, wo die Straße sehr unterhaltsam und kurvig wird und fahren dann zum Col de Turini, einer berühmten Station der historischen Monte Carlo Rally.

Nachdem wir 1604 Meter in die Höhe vorgedrungen sind, fahren wir hinab um die unterschiedlichen Lanschaftsszenerien in Nizzas Hinterland zu genießen und einige der typischen Dörfer zu durchqueren, wie z.B. Utelle, Aspremont...

Wir beenden den Tag am „Grande Bleue“ und schließen ihn am berühmtesten Ort der französischen Riviera ab, der Promenade des Anglais.

Fordern Sie ein Angebot an»
Fordern Sie ein Angebot an»
Notice! By browsing our site you are consenting to the use of cookies for a better user experience.
See our Privacy and Cookies Policy here.