EUR €
EUR €
Partner Logos

SELF GUIDED MOTORRADTOUR Nizza - 2 TAGE

Frankreich
SELF GUIDED MOTORRADTOUR Nizza - 2 TAGE
SELF GUIDED MOTORRADTOUR Nizza - 2 TAGE SELF GUIDED MOTORRADTOUR Nizza - 2 TAGE

SELF GUIDED MOTORRADTOUR Nizza - 2 TAGE

Frankreich
Tour ohne Führung
2 Tage 1 Nächte
Niveau
  • 580 Km 580 Km
  • 15º C 15º C

Ein Wochenende, um von Nizza aus die schönsten Orte der Französischen Riviera über die Küstenstraße zu entdecken. Das Städtchen Eze durchquerend, erhalten Sie ein gutes Bild über die natürliche Schönheit der reich gesegneten Orte der Cote d'Azur, Orte, die Sie kreuzen werden, wie  Villefranche, Monaco und Menton. Diese Städte, die mit Meeresblick geboren werden, offenbaren, zur Freude unserer Augen, all ihre Farben und Zauber. 

Nach der maritimen Landschaft folgt nun die bergige Region. Die Kleinstadt Sospel ist das Eintrittstor in den Mercantour Nationalpark, die Straße wird kurviger und steigt hinauf zum Pass von La Bonnette, dem mit 2704 Metern  höchsten Punkt der Reise. Dies ist eine der höchstgelegenen Straßen Europas. Sie fahren dann nach Barcelonnette herab, wo Sie für eine Nacht ausruhen werden. 

Am folgenden Tag kommen Sie auf die windigen Straßen der Alpes de Haute Provence. Der erste Halt findet in Castellane statt, um an die Napoleon Road zu kommen und in den Gorges du Verdon Nationalpark, wo Sie sich entspannen und ein wunderschönes Panorama genießen können. 

Bei der fahrt durch die Gorges du Verdon und den See Saint Croix in Richtung Lorgues entdecken Sie die Weingegend und auch Saint Tropez. 

Sie folgen weiterhin der Küstenstraße, um die Städte  Fréjus, Théoule und Cannes zu entdecken, wo Sie die größten Paläste der Filmstadt bewundern können. Danach fahren Sie nach Antibes, zu seinen historischen Meilensteinen und beenden die Reise in Nizza.

Angebot anfordern »
Tour ohne Führung
2 Tage 1 Nächte
SELF GUIDED MOTORRADTOUR Nizza - 2 TAGE

Ein Wochenende, um von Nizza aus die schönsten Orte der Französischen Riviera über die Küstenstraße zu entdecken. Das Städtchen Eze durchquerend, erhalten Sie ein gutes Bild über die natürliche Schönheit der reich gesegneten Orte der Cote d'Azur, Orte, die Sie kreuzen werden, wie  Villefranche, Monaco und Menton. Diese Städte, die mit Meeresblick geboren werden, offenbaren, zur Freude unserer Augen, all ihre Farben und Zauber. 

Nach der maritimen Landschaft folgt nun die bergige Region. Die Kleinstadt Sospel ist das Eintrittstor in den Mercantour Nationalpark, die Straße wird kurviger und steigt hinauf zum Pass von La Bonnette, dem mit 2704 Metern  höchsten Punkt der Reise. Dies ist eine der höchstgelegenen Straßen Europas. Sie fahren dann nach Barcelonnette herab, wo Sie für eine Nacht ausruhen werden. 

Am folgenden Tag kommen Sie auf die windigen Straßen der Alpes de Haute Provence. Der erste Halt findet in Castellane statt, um an die Napoleon Road zu kommen und in den Gorges du Verdon Nationalpark, wo Sie sich entspannen und ein wunderschönes Panorama genießen können. 

Bei der fahrt durch die Gorges du Verdon und den See Saint Croix in Richtung Lorgues entdecken Sie die Weingegend und auch Saint Tropez. 

Sie folgen weiterhin der Küstenstraße, um die Städte  Fréjus, Théoule und Cannes zu entdecken, wo Sie die größten Paläste der Filmstadt bewundern können. Danach fahren Sie nach Antibes, zu seinen historischen Meilensteinen und beenden die Reise in Nizza.

Fordern Sie ein Angebot an»
Fordern Sie ein Angebot an»
Notice! By browsing our site you are consenting to the use of cookies for a better user experience.
See our Privacy and Cookies Policy here.